IEWS e.V. » Startseite
Newsübersicht

»Traditioneller Weihnachtsbaumverkauf im Waldschwimmbad
»Traditioneller Weihnachtsmarkt im Waldschwimmbad Schriesheim
»Arbeitseinsätze Ende 2017
»Hundeschwimmtag im Waldschwimmbad
»Saisonende 2017
»IEWS Abschlussfest am Sonntag, den 10. September 2017
»Das Bad wird noch mindestens bis zum 17.9.17 geöffnet bleiben.
»Saisonende des IEWS Fitness-Sommer im Waldschwimmbad mit ZUMBA
»After ZUM-BA-AB-Schwimmen
»ZUMBA im Waldschwimmbad am Mittwoch den 23.08.2017 von 19:30 - 20:30 Uhr
»Schwimmkurs für Kinder, letzten Termine mussten leider ausfallen
»ZUMBA im Waldschwimmbad musste leider ausfallen
»IEWS Fitness-Sommer im Waldschwimmbad
»IEWS Fitness-Sommer im Waldschwimmbad
»Mitmachtraining der Zirkusschule des Turnverein Altenbach
»ZUMBA im Waldschwimmbad
»Freier Eintritt ins Waldschwimmbad zu MUSIK im SCHRIESHEIMER TAL
»Musik im Waldschwimmbad
»Senioren Kaffee am 13.07.2017
»Outdoor Yoga im Waldschwimmbad
»!! IEWS Fitness-Sommer bei schlechtem Wetter ...
»Aktuelles zur Badesaison
»Schwimmkurs für Kinder ab 6 Jahren, vom 31.07. - 11.08.2017.
»IEWS e.V. Treff im Waldschwimmbad
»IEWS Fitness-Sommer im Waldschwimmbad
»Die Badesaison 2017 ist eröffnet, wir wünschen allen eine schöne Zeit in unserem Bad.
»Das Walschwimmbad ist wieder bereit!
»Das Warten hat ein Ende! Die Badesaison 2017 startet am 07.05.2017.
»Schwimmbaderöffnung am Samstag, 29. April 2017
»Arbeitseinsätze Frühjahr 2017 im Waldschwimmbad
»SEPA-Information 2017 für unsere Mitglieder!
»Einladung und Tagesordnung zur ordentlichen Mitgliederversammlung
»Das Jubiläumsjahr geht zu Ende ....
»Vorstellung unserer Chronik
»Weihnachten im Waldschwimmbad
»Arbeitseinsätze Herbst 2016
»Die Badesaison 2016 wird, wie angekündigt am Sonntag, 18. Sept. enden!
»letzte Gelegenheit zur Aqua-Fitness 2016! Mittwoch, 14. Sept. 11:15 Uhr
»Bad bleibt mindestens bis zum 18.09.2016 geöffnet ...
»Abschluss-Veranstaltung der Fitness-Saison 2016!
»Aqua Zumba® am 04.09.16 muss leider verschoben werden ...
»MONDSCHEIN - SCHWIMMEN im Waldschwimmbad! Freitag, den 26.8.2016
»11.Sept. 2016, 11:00 Uhr Jubiläums-Matinee, 13:30 buntes Programm
»Schwimmkurs für Kinder ab 6 Jahren
»Jubiläumsfest 80 Jahre Waldschwimmbad / 25 Jahre IEWS e.V.
»IEWS Fitness-Sommer, 80 Jahre Waldschwimmbad / 25 Jahre IEWS e.V.
»Jubiläumsfest: 80 Jahre Waldschwimmbad / 25 Jahre IEWS e.V. am 25. Juni
Ȇberschwemmung im Waldschwimmbad ....
»Eröffnungsfest mit Künstlermeile und Programm am 28.05.2016, 11:00 Uhr
»Protokoll der Ordentlichen Mitgliederversammlung vom 01. April 2016
»Schwimmbaderöffnung am Samstag, 7. Mai
»Schwimmbaderöffnung wird verschoben
»Das Walschwimmbad ist bereit!
»Beitragsordnung, Spenden und Bankinformationen des IEWS e.V.
»Arbeitseinsätze Frühjahr 2016 im Waldschwimmbad
»Satzungsänderungen zur Ordentlichen Mitgliederversammlung am 01. April 2016, 20.00 Uhr
»EINLADUNG und TAGESORDNUNG zur Ordentlichen Mitgliederversammlung am 01. April 2016, 20.00 Uhr
»SEPA-Information 2016 für unsere Mitglieder!
»Bank-Information für unsere Mitglieder!
»Weihnachtsmarkt 2015 und Weihnachtbaumverkauf
»Die Badesaison 2015 ist beendet!
»Arbeitseinsätze Herbst 2015
»Abschwimmen am 13.09.2015
»SONNE WASSER BASS
»Traditioneller-Stammberg-Senioren-Kaffee-Nachmittag!
»MONDSCHEIN - SCHWIMMEN im Waldschwimmbad
»Kampfkunst und Bewegungsmeditation live im Waldschwimmbad
»MONDSCHEIN - SCHWIMMEN im Waldschwimmbad
»Auf die nächsten 20 Jahre!

»MONDSCHEIN - SCHWIMMEN im Waldschwimmbad
»Simon & Garfunkel Revival Band - Feelin‘ groovy
»20-Jahre-wieder-Wasser-im-Becken!
»Die IEWS sucht ...
»Preview der Saisoneröffnung 2015
»Danke an alle Helfer der IEWS e.V.
»20 Jahre Wiedereröffnung!
»Saisoneröffnung 2015 mit Künstlermeile
»Protokoll der Mitgliederversammlung 2015
»Arbeitseinsätze Frühjahr 2015
»Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung – IEWS, am 27. März 2015
»Protokoll der Mitgliederversammlung 2014
»SEPA-Information für unsere Mitglieder!
»Runder Tisch für die Freunde der Blauen Welle
»Das Schriesheimer Waldschwimmbad im Jahresrückblick 2014
»Es grünt so grün... im Waldschwimmbad – die Weihnachtsbäume sind da !
»Runder Tisch für die Freunde der Blauen Welle
»DIE IEWS DANKT!
»Die Badesaison 2014 ist beendet
»Arbeitseinsätze im Waldschwimmbad Schriesheim
»Waldschwimmbad bleibt länger offen!, Geänderte Öffnungszeiten!
»Talstraße ab heute wieder befahrbar ....
»Vollsperrung der Talstraße von 22. August bis 7. September
»Ein Vor-der Totalsperrung - S O M M E R F E S T am 17.08.2014, ab 12:00 Uhr
»Schwimmkurse im Waldschwimmbad
»Saisoneröffnung 2.Versuch ....
»Die IEWS informiert: Baden ab sofort ...
»Saisoneröffnung mit Künstlermarkt und Programm ...
»Kuchenspende für Eröffnungsfest!
»Danke an alle Helfer
»Saisoneröffnung mit Künstlermarkt und großem Programm ...
»Arbeitseinsätze im Waldschwimmbad Schriesheim
»Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 28. März 2014 um 20:00 Uhr in der Gaststätte „Zur Pfalz“
»Protokoll der MGV 2013
»Satzungsänderung zur Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge
»SEPA-Information für unsere Mitglieder
»Herzliche Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung
»Im Schwimmbad wird geboult
»Herzliche Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung
»Protokoll der MGV 2012
»Neue Mitgliedsbeiträge
»Gertrud Köster, Rudi Kling und Karl Pfeifer sind neue Ehrenmitglieder der IEWS
»Protokoll der vorletzten Mitglieder-Hauptversammlung, 25. März 2011
»Ordentliche Hauptversammlung – IEWS, 23. März 2012, 20 Uhr
»Spendenkonto
»Einladung zur Mitglieder-Hauptversammlung
»Hauptversammlung aller Mitglieder
»Herzliche Einladung an unsere Mitglieder!
»Herzliche Einladung zur Hauptversammlung
»Fragen? Anregungen? Wünsche?
»Ordentliche Hauptversammlung – IEWS
»Hauptversammlung aller Mitglieder
»Die Beckenkopfsanierung III– eine Erfolgsstory mit Fortsetzung
»Außerordentliche Hauptversammlung am 14. September
»Außerordentliche Hauptversammlung

Protokoll der MGV 2012

02.04.13 | Protokoll der Ordentlichen Mitgliederversammlung vom 23. März 2012,
20.00 Uhr, Gaststätte „Zur Pfalz“

TOP 1: Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den
Vorsitzenden
TOP 2: Totengedenken
TOP 3: Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder (Anwesenheitsliste)
TOP 4: Evtl. eingereichte Änderungen/Ergänzungen zur Tagesordnung
TOP 5: Kenntnisnahme und Genehmigung des Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vom 25.03.2011
TOP 6: Bericht des Vorsitzenden (Rückblick und Ausblick)
TOP 7: Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden (zur Geschäftsführung/Geschäftslage)
TOP 8: Bericht des Technischen Leiters
TOP 9: Bericht des Schatzmeisters
TOP 10: Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Gesamtvorstandes
TOP 11: Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden
TOP 12 Wahl der Kassenprüfer
TOP 13: Personelle Übergangsplanung Vorstand
TOP 14: Ehrungen
TOP 15: Anpassung der Beiträge für Mitglieder und Mitgliedszusatzbeiträge
(öffentliche Badezeiten)
TOP 16: Verschiedenes


TOP 1: Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
Der 1. Vorsitzende, Bernd Doll, eröffnete die Versammlung und begrüßte die Mitglieder der IEWS, Bürgermeister Hans-Jörg Höfer, das IEWS-Ehrenmitglied Wilhelm Gassert, die ehemalige 1. Vorsitzende der IEWS Hannelore Kammlodt, die Stadträte Barbara Schenk-Zitsch und Rainer Dellbrügge sowie die Pressevertreter Stephanie Kuntermann (Rhein Neckar Zeitung) und Gerlinde Gregor (Mannheimer Morgen).

TOP 2: Totengedenken
Für alle verstorbenen Mitglieder wurde eine Gedenkminute eingelegt.

TOP 3: Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder
Es wurden 66 stimmberechtigte Mitglieder gezählt.

TOP 4: Verabschiedung der Tagesordnung
Die Tagesordnung wurde einstimmig verabschiedet.

TOP 5: Protokoll der letzten Hauptversammlung
Auf allen Tischen waren Kopien des Protokolls der letzten Hauptversammlung vom 25.03.11 ausgelegt. Da kein Mitglied den Antrag auf Verlesung des Protokolls stellte, wurde darauf verzichtet.

TOP 6: Bericht des Vorsitzenden
siehe Anlage 1.

TOP 7: Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden
Da der Geschäftsführer K.-H. Wittmann zum Ende 2011 ausgeschieden ist, gab der stellvertretende Vorsitzende einen verkürzten Bericht zur Geschäftsführung.
In Bezug auf die Finanzen wird auf den Bericht des Schatzmeisters (siehe Anlage 2) verwiesen.
Zur Mitgliederverwaltung: Mitte der Saison 2011 konnte mit Lisa-Maria Bothmann (Schriesheim-Nord) als 6.000. Mitglied aufgenommen werden. Aufgrund der langen Schlechtwetterperioden waren allerdings keine außerordentlich vielen Neumitgliederzugänge zu verzeichnen.
Bis Ende November 2011 hatten außerdem 212 Personen gekündigt, sodass die Mitgliederzahl am 31.12.2011 bei 5.869 lag. Inzwischen liegen wieder 36 Neuanmeldungen vor.
Um zukünftig die bisherige jährliche Mitgliedergewinnung zu sichern, muss die Attraktivität des Bades beibehalten bzw. evtl. noch erhöht werden. Die Euphorie der Gründungs- und Anfangsjahre der IEWS ist aktuell nicht mehr vorhanden.

TOP 8: Bericht des Technischen Leiters
Die IEWS kann auf eine 16-jährige erfolgreiche Betriebsführung zurückblicken. Für die einwandfreie Qualität der Technik sorgen neben dem Technischen Leiter Michael Merkel und dem Stellvertretenden Technischen Leiter Jürgen Merkel ein tatkräftiges Team, an das ein besonderer Dank ergeht.
Die vor bzw. während der Saison vom Gesundheitsamt (2-mal) sowie einem neutralen Labor (4-mal) jeweils entnommenen Wasserproben bestätigten wie immer eine einwandfreie Qualität. Da sich die Filteranlage nun im 16. Betriebsjahr befindet, ist die Erneuerung des Filtermaterials (Mischung aus Sand und Kies) nach der Saison 2012 unumgänglich (Kosten: ca. 25.000–50.000 Euro). Die Stadt hat Unterstützung bereits zugesagt.
An den Schwimmbecken werden voraussichtlich nur minimale Reparaturen erforderlich sein.

TOP 9: Bericht des Schatzmeisters
Besonderer Dank ergeht hier an Renate Groher vom Steuerberatungsbüro Kurka.
Insgesamt schließt die Kasse mit einer „roten Null“ (–350 Euro).
Positiv sind vor allem die deutlich gesunkenen Energiekosten, die Rentabilität der Photovoltaik-Anlage sowie der stabile Darlehensstand zu vermerken.
Details siehe Anlage 2.

TOP 10: Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Gesamtvorstandes
Am 20. März 2012 erfolgte die Kassenprüfung durch die Kassenprüfer Harry Nullmeyer und Klaus Cardano im Steuerberatungsbüro Fa. Kurka in Weinheim (anwesende Vorstandsmitglieder: Schatzmeister Simon Zoppke und Stellvertretender Schatzmeister Thomas Merkel). Sie stellten fest, dass die Kassenbücher ordnungsgemäß und korrekt geführt wurden, sodass es keinerlei Ungereimtheiten und Beanstandungen gab.
Anmerkungen der Kassenprüfer betrafen die in einigen Monaten nicht nachvollziehbaren hohen Telefonkosten und das zu geringe Niveau des Betriebskostenzuschusses der Stadt.
Kassenprüfer Harry Nullmeyer stellte den Antrag auf Entlastung des Gesamtvorstandes.
Beschluss: Der Gesamtvorstand wurde einstimmig entlastet.
TOP 11: Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden
Turnusmäßig war bei der Vorstandschaft nur der stellvertretende Vorsitzende für die Dauer von 2 Jahren zu wählen. Der amtierende stellvertretende Vorsitzende Jochen Wähling stellte sich wieder zur Wahl. Aus der Versammlung kamen keine weiteren Kandidatenvorschläge.
Die Wahlleitung übernahm der 1. Vorsitzende Bernd Doll. Da kein Mitglied den Antrag auf geheime Abstimmung stellte, konnte eine offene Wahl per Akklamation durchgeführt werden.
Beschluss: Jochen Wähling wurde ohne Gegenstimme gewählt.
Jochen Wähling nahm die Wahl an.

TOP 12: Wahl der Kassenprüfer
Aus der Versammlung kamen für das Amt der Kassenprüfer keine weiteren Kandidatenvorschläge, sodass die erneut kandidierenden Klaus Cardano und Harry Nullmeyer jeweils ohne Gegenstimme/Enthaltung gewählt wurden und die Wahl annahmen.

TOP 13: Personelle Übergangsplanung Vorstand
Außer dem bereits zum Jahresende ausgeschiedenen Geschäftsführer (seit 2007) K.-H. Wittmann werden aus verschiedenen persönlichen Gründen folgende Vorstandsmitglieder ihr Amt vorzeitig beenden:
Gerlinde Gassert-Kunze: leitete 18 Jahre die Aquagym-Kurse und organisierte Seniorennachmittage mit Bewohnern des Stammbergs.
Margit Gehrig: seit 20 Jahren Schriftführerin und damit neben Jürgen Merkel und Gerhard Kling dienstältestes Vorstandsmitglied.
Simon Zoppke: Schatzmeister seit 2011.
Der 1. Vorsitzende Bernd Doll bedankte sich bei allen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern ausdrücklich für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit und überreichte Präsente.
Gemäß der Satzung kann bei vorzeitigem Ausscheiden von Vorstandsmitgliedern bis zur nächsten turnusmäßigen Wahl durch den erweiterten Vorstand eine kommissarische Besetzung der Ämter erfolgen. Der erweiterte Vorstand nimmt folgende Neubesetzung der Ämter vor:
Schatzmeisterin: Getrud Frohburg;
Geschäftsstellenleiter: Uwe Leetz;
Schriftführer: Michael Gebhardt.
Sportausschuss: noch vakant.

TOP 14: Ehrungen
Gemäß der Satzung können Personen, die sich um den Verein besonders verdient gemacht haben, auf Vorschlag des erweiterten Vorstands zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.
Der Vorstand schlägt Gertrud Köster (seit fast 20 Jahren „Anführerin“ der Gartentruppe, Organisation/Durchführung Kaffee-/Kuchenbuffet Eröffnungsfest und Weihnachtsmarkt) Rudi Kling (zusammen mit Charly Pfeifer und alleine Musik bei div. Veranstaltungen wie Eröffnungsfest, Seniorennachmittag Stammberg, Bayer. Frühschoppen, tatkräftige Unterstützung der Gartentruppe und bei div. Arbeitseinsätzen) sowie Karl Pfeifer (zusammen mit Rudi Kling Musiker bei div. Veranstaltungen wie Eröffnungsfest, Seniorennachmittag mit Stammberg, Bayer. Frühschoppen, Zurverfügungstellung benötigter Maschinen/Arbeitskräfte der Fa. Pfeifer Bau) für ihre dauerhafte aktive Unterstützung seit den Anfängen der IEWS bis ins hohe Alter als Ehrenmitglieder vor.
Beschluss: Gertrud Köster, Rudi Kling und Karl Pfeifer werden einstimmig zu Ehrenmitgliedern der IEWS ernannt.
Der 1. Vorsitzende Bernd Doll gratuliert den neuen Ehrenmitgliedern und überreicht ihnen die Ehrenurkunden.
Gertrud Köster, Rudi Kling und Karl Pfeifer bedanken sich sehr herzlich für die ihnen erwiesene Ehrung.

TOP 15: Anpassung der Beiträge für Mitglieder und Mitgliedszusatzbeiträge (öffentliche Badezeiten)
Aufgrund der gestiegenen Kosten u.a. für Energie, Betriebsführung und Personal ist eine sozial verträgliche Anpassung der Beiträge/Zusatzbeiträge ab der Saison 2012 für die Mitglieder unumgänglich.
Es sei darauf hingewiesen, dass die letzte Anpassung 2004 erfolgte und die von der IEWS vorgeschlagene Anpassung der Tages-/Jahreskarten für Nichtmitglieder vom Gemeinderat bereits verabschiedet wurde.
Gemäß dem Vorschlag der Vorstandschaft erhöht sich der Jahresbeitrag für Mitglieder pro Kopf (ausgenommen Kinder; Familien: 3 Personen; Alleinerziehende: 2 Personen) um 6 Euro (Zusatz öffentlich: + 2 Euro), wobei der Abstand zu den Jahreskarten für Nichtmitglieder
(+ 10 Euro) bei vorteilhaften Öffnungszeiten für Mitglieder ausdrücklich gewahrt bleibt.
Detaillierte Aufstellung siehe Anlage 3.
Beschluss: Die von der Vorstandschaft vorgeschlagene Beitragsanpassung wird ohne Gegenstimme und mit 1 Enthaltung angenommen.
TOP 16: Verschiedenes
16.1 Bürgermeister Hans-Jörg Höfer sprach der gesamten Vorstandschaft seitens des Gemeinderats und der Verwaltung großen Dank für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit aus. Er betonte die überaus konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen IEWS-Vorstandschaft und Verwaltung. Die IEWS kann auch in Zukunft auf die Unterstützung der Stadt zählen, z.B. wird sie die Kosten für den Austausch des Filtermaterials in Höhe von 25.000 – 50.000 Euro übernehmen.
16.2 Friedrich Ewald sagt für die Mitgliederversammlung in 2013 die Zurverfügungstellung eine Mikrofonanlage der Winzergenossenschaft zu.
16.3 Ab Samstag, den 31.03.2012, 11.00 Uhr finden wieder jeden Samstag Arbeitseinsätze im Schwimmbad statt.
16.4 In Bezug auf die Tierhaltung im benachbarten „Mühlenhof“ wird die Vorstandschaft vor Saisonbeginn ein klärendes Gespräch führen.

Der 1. Vorsitzende Bernd Doll schloss die Versammlung um 22.00 Uhr.


Ilvesheim, den 21.04.2012


Margit Gehrig Bernd Doll
Schriftführerin 1. Vorsitzender


« Zurück zur Übersicht

copyright © 2006
.konzeption & kreation .cortona | creative communication

.startseite .impressum